Förderverein Fußball e.V.

Dank an den "Vater" der Stadionzeitung

Weiherhammer. (baw) Thomas Kisbauer, eine Institution bei den TSGFußballern, tritt kürzer. Seit 17 Jahren ist er der Mann hinter der Stadionzeitung, die bei jedem Heimspiel der ersten Mannschaft erscheint.

Jetzt stellt er sein Engagement ein. 1997 erschien die erste Ausgabe der bei Fußballfreunden überaus beliebten Stadionzeitung, die sich durch Werbung nicht nur selbst finanziert, sondern auch Geld in die Kasse der Kicker bringt. 1998 gründete Kisbauer den Förderverein TSG-Fußball mit. Von diesem Zeitpunkt an war der neue Verein Herausgeber, Regie führte nach wie vor Kisbauer.

In einer Vorstandssitzung verabschiedete Vorsitzender Karl Förster das engagierte TSG-Mitglied. Er dankte ihm für die Arbeit und bezeichnete Kisbauer als „Vater der Stadionzeitung, um die die TSG-Fußballer von anderen Vereinen beneidet werden“.

Kisbauer gab den Dank an seine Helfer weiter. „Ohne sie wäre dies alles nicht möglich gewesen“, stellte er fest.

Die Stadionzeitung informiert die Besucher nicht nur über Teams und Neuigkeiten der Abteilung, auch Kinotipps gehören seit einiger Zeit zum Angebot.

Die neuen Macher der Stadionzeitung sind ab jetzt Andreas Helgert und Sven Wunder.

Sitzen wie in der Bundesliga. Jetzt im Brandnerstadion erleben.

so findet ihr uns:

TSG Weiherhammer

Fußballplatz
Hauptstr. 51
92729 Weiherhammer

Kontakt siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Mantel-Weiherhammer Abteilung Fußball