TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928
TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928

Spielberichte der Zweiten Mannschaft Saison 2014/2015

Spieltag 26 - 23.05.2015

 

TSG Weiherhammer II - SV Schmidmühlen II 2:1 (1:1)

 

Tore: 1:0 (24./FE) Jochen König, 1:1 (27.) Daniel Liebchen, 2:1 (75.) Michael Braun

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Andreas Basler, DJK Ehenfeld

Zuschauer: 20

 

Spieltag 25 - 15.05.15 Freitag 18:30 Uhr

 

TuS Rosenberg II - TSG Weiherhammer II 1:0 (0:0)

 

Tore: 1:0 (68.) Michael Kübler

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Andreas Sacharjuk, SGS Amberg

Zuschauer: 20

 

leider kein Bericht vorhanden

 

Spieltag 23 - 03.05.15

 

FC Edelsfeld II - TSG Weiherhammer II 3:0 (1:0)

 

Tore: 1:0 (43.) Philipp Beyerlein, 2:0 (46.) Philipp Beyerlein, 3:0 (75./Elfm.) Andreas Beyerlein

Vorkommnisse: (54.) Benedikt Roth (TSG) verschießt Elfmeter

Schiedsrichter: Josef Schneider, VfB Thanhausen

Zuschauer: 132

 

 (aja) Für die zweite Mannschaft des FC Edelsfeld ist der A-Klassenerhalt bereits in trockenen Tüchern, und das verdient. Sie dominierte von Beginn an und erkämpfte sich viele Möglichkeiten. In der 42. Minute schoss Patrick Hiltl vom linken Flügel aus den Ball quer in den Sechzehner. Phillip Beyerlein kam angerannt und erzielte den Führungstreffer. Kurz nach der Halbzeit zog Hiltl von links in den Sechzehner, traf den eigenen Mann, der Ball prallte ab und Phillip Beyerlein erhöhte auf 2:0. In der 54. Minute pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter für die TSG Weiherhammer. Benedikt Roth verschoss. Danach verflachte das Spiel etwas. In der 78. Minute sprang der gegnerische Torwart Florian Vater dem Edelsfelder Christian Ziegler in den Rücken. Ein klares Foul, das einen Elfmeter zur Folge hatte. Diesen verwandelte Andreas Beyerlein souverän zum 3:0.

 

Spieltag 22 - 01.05.15

 

TSG Weiherhammer II - SV Loderhof/Sulzbach II 1:4 (1:2)

 

Tore: 1:0 (20.) Jürgen Biller, 1:1 (28.) Markus Schäffer, 1:2 (31.) Florian Gebhardt, 1:3 (57.) Michael Rauh, 1:4 (83./FE) Andreas Szell

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Woflgang Bäumler, FSV Waldthurn

Zuschauer: 20

 

Die stark ersatzgeschwächte Heimelf ging die Partie gegen den Tabellenletzten wie gewohnt mit sicheren Kombinationen an. Nach vier Großchancen für die Heimelf schloss in der 20. Minute TSG Spieler Biller mit einem Volleyschuss zur 1:0 Führung ab. Unbeirrt vom Rückstand nutzten die Gäste aus Loderhof/Sulzbach einige Unaufmerksamkeiten der TSG II zur 1:3 Halbzeitführung. Die Treffer der Gäste erzielten dabei Schäffer, Gebhardt und Rauh. TSG Keeper Kraus verursachte in der 84.Minute bei einer unglücklichen Abwehr noch eine Elfer. Diese Gelegenheit nutzte der beste Akteur der Gäste Zell schloss vom Punkt zum 1:4 Siegtreffer ab.

 

Spieltag 21 - 25.04.15

 

SV Inter Bergsteig Amberg II - TSG Weiherhammer II 2:1 (1:1)

 

Tore: 0:1 (28.) Thomas Brünnig, 1:1 (30.) Murat Kilic, 2:1 (85.) Murat Kilic

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Hans Manthey, DJK Ehenfeld

Zuschauer: 25

 

Leider kein Spielbericht vorhanden

 

Spieltag 20 - 19.04.15

 

TSG Weiherhammer II - DJK Utzenhofen II 1:0 (0:0)

 

Tore: 1:0 (49.) Daniel Härning

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Michael Wittmann sen., FSV Waldthurn

Zuschauer: 20

 

Die ersatzgeschwächte Heimelf spielte von Beginn an konzentriert aus einer stabilen Abwehr heraus nach vorne. Bereits in der ersten viertel Stunde hatten Biller und Braun gute Möglichkeiten zur TSG-Führung. Einzig die Genauigkeit beim Abschluss fehlte. Nach diesen Warnschüssen waren auch die Gäste präsenter. Die agilsten Utzenhofener, Rubenbauer und Mittelfeldspieler Wölfl, ersuchten immer wieder, die gut gestaffelte TSG-Abwehr um Kapitän König mit schnellen Kontern zu überlisten. Die größte Chance für die DJK klärte König für den bereits geschlagenen Torwart Vater auf der Linie. Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte die TSG. Daniel Härning nutzte in der 49. Minute eine Unachtsamkeit in der Gästeabwehr zum 1:0 für Weiherhammer. Eine Schrecksekunde musste die TSG in der 77. Minute noch überstehen, als Gästespieler Franz aus aussichtsreicher Position die dickste Möglichkeit zum Ausgleich vergab.

 

Spieltag 19 - 12.04.15

 

TSG Weiherhammer II - ASV Haselmühl II  1:0  (0:0)

 

Tore: 1:0 (83.) Manuel Eller

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Gerhard Braun, TSV Pleystein

Zuschauer: 70

 

In der ersten Hälfte kontrollierten beide Mittelfeldreihen das Spiel. Zu ersten Warnschüssen kam die TSG in der 18. und 23. Minute durch Eller und Klapper. Bei den Gästen köpfte Brunner in der 25. Minute freistehend an den Pfosten. Mit einem Remis gingen die Teams in die Pause.

Ab Mitte der zweiten Hälfte erhöhte die Heimelf durch mehr läuferischen Einsatz den Druck. Eller fasste sich in der 83. Minute ein Herz und jagte den Ball aus 25 Metern zum 1:0-Endstand in den Winkel des ASV-Tores. Mit viel Umsicht brachten die TSG'ler ihren ersten Heimsieg nach der Winterpause nach Hause.

 

 Spieltag 18 - 06.04.15 ausgefallen.

Neuansetzung Freitag, 17.04.15 18:00 Uhr

 

SC Germania Amberg II - TSG Weiherhammer II 0:1 (0:1)

 

Tore: 0:1 (8.) Daniel Härning

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Hans Manthey, DJK Ehenfeld

Zuschauer: 30

 

leider kein Spielbericht vorhanden

Spieltag 24 - 04.04.15 (alt 10.05.15) ausgefallen

Neuansetzung Freitag, 10.04.15 um 18:00 Uhr

 

TSG Weiherhammer II - SV Illschwang/Schwend II 0:1 (0:1)

 

Tore: 0:1 (16.) Thomas Loos

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Tobias Nickl, VfB Rothenstadt

Zuschauer: 20

 

Spieltag 17 - 16.11.14

 

TSG Weiherhammer II - SVL Traßlberg II 3:1 (2:1)

 

Tore: 1:0 (6.) Benedikt Roth, 1:1 (24.) Manfred Haller, 2:1 (45.) Manuel Eller, 3:1 (75.) Thomas Schusser

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Wolfgang Bäumler, FSV Waldthurn

Zuschauer: 30

 

Spieltag 16 - 09.11.14

 

DJK Ursensollen II - TSG Weiherhammer II 1:1 (0:0)

 

Tore: 1:0 (48.) Georg Birner, 1:1 (90.+2) Tobias Schusser

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Karl Rösch, TuS Schnaittenbach

Zuschauer: 30

 

leider kein Bericht vorhanden

Spieltag 15 - 02.11.2014 / 07.11.2014

 

TSG Weiherhammer II - SV Freudenberg II 0:0

 

Vorkommnisse: gelb/rot (88.) Alexander Steger (TSG), wegen wiederholtem Foulspiels

Schiedsrichter: Patrick Bauer, TSV Stulln

Zuschauer: 30

 

Spieltag 14 - 26.10.2014

 

TSG Weiherhammer II - SV Hubertus Köfering II 2:2 (0:1)

 

Tore: 0:1 (2.) Andre Koller, 0:2 (47.) Andreas Erras, 1:2 (60.) Michael Säckl, 2:2 (74./Eigentor) Dominik Weigl

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Hans Kneißl, VfB Mantel

Zuschauer: 50

 

(kti) Die Gäste gingen früh in Führung, als André Koller im Zweikampf mit TSG-Oldie Säckl den Ball im Weiherhammerer Gehäuse versenkte. Beim 0:2 wurde Weiherhammer durch einen schnellen Spielzug ausgekontert. Von nun an spielte nur noch die TSG Weiherhammer. Einige Möglichkeiten blieben ungenutzt, ehe Michael Säckl auf 1:2 verkürzte. Man brauchte aber trotzdem noch die Mithilfe von Gästespieler Weigl, der das 2:2 für Weiherhammer zum Endstand erzielte.

Spieltag 13 - 19.10.2014

 

SV Schmidmühlen II - TSG Weiherhammer II 5:1 (0:1)

 

Tore: 0:1 (42.) Manuel Eller, 1:1 (46.) Marco Pirzer, 2:1 (77./FE) Armin Lamecker, 3:1 (80.) Markus Loth, 4:1 (85.) Swen Sobiella, 5:1 (90.) Swen Sobiella

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Hans Mayer, TSV Petting

Zuschauer: 50

 

(fopa) Schmidmühlen kam gegen die Gäste nur schwer in Tritt. In der 42. Minute erzielte Manuel Eller den nicht unverdienten Führungstreffer für Weiherhammer. Aber welche Halbzeit die Schmidmühlener Spieler dann hinlegten, war überragend. Unmittelbar nach Wiederanpfiff vollstreckte Marco Pirzer volley eine Hereingabe von Sobiella. Einen klaren Elfmeter nach einem Foul an Sobiella verwandelte Armin Lamecker in der 77. Minute. Die Gäste musste in den letzten 10 Minuten dann ihren körperlichen Tribut zollen, da sie bereits am Freitag ein Nachholspiel hatten. Markus Loth erzielte das 3:1 nach schöner Vorarbeit durch Peter Baumer (80.). Top-Torjäger Sobiella schraubte dann mit herrlichen Treffern in der 85. und 90. Minute das Ergebnis auf 5:1 hoch – seine Tore Nummer 13 und 14. Damit hat Schmidmühlen zum Ende der Vorrunde so viele Punkte (24) geholt wie seit Jahren nicht, und Sobiella ist nahe dran an seiner Trefferzahl der vergangenen Saison: Da schoss er 15 Tore. Die Krone holte Matthias Schmidt vom ASV Haselmühl mit 43 Toren.

Spieltag 12 - 12.10.2014

 

TSG Weiherhammer II - TuS Rosenberg II 0:2 (0:1)

 

Tore: 0:1 (15.) Dennis Deichler, 0:2 (60.) Andreas Winter

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: André Gilch, FC Freihung

Zuschauer: 20

 

leider kein Spielbericht vorhanden

 

Spieltag 11 - 05.10.2014 auf Freitag 17.10.14 18:30 Uhr verlegt

 

SV Illschwang/Schwend II - TSG Weiherhammer II 0:2 (0:0)

 

Tore: 0:1 (60.) Daniel Härning, 0:2 (87.)  Daniel Härning

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Manfred Weiß, ASV Neumarkt

Zuschauer: 0

Spieltag 10 - 28.09.2014

 

TSG Weiherhammer II - FC Edelsfeld II 0:2 (0:0)

 

Tore: 0:1 (25./ET) Maro Gollwitzer, 0:2 (67.) Andreas Beyerlein

Vorkommnisse: gelb/rot (88.) Andreas Beyerlein, FC Edelsfeld

Schiedsrichter: Johannes Zintl, TSV Reuth

Zuschauer: 30

 

(kti) Den Gästen gelang ein wichtiger Sieg bei der TSG. Marco Gollwitzer eröffnete die Partie für die Gastgeber mit einem Eigentor nach 25 Minuten mehr als ungünstig. Danach mühten sich die Hausherren um den Ausgleich, doch Stefan Harrer und Felix Rebhan vergaben leichtfertig. Der Gast blieb durch Konter immer wieder gefährlich und erzielte prompt das 0:2. Die TSG traf durch Rebhan zwar noch die Latte, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Spieltag 09 - 21.09.2014

 

SV Loderhof/Sulzbach II - TSG Weiherhammer II 3:3 (3:0)

 

Tore: 1:0 (23./FE) Andreas Szell, 2:0 (35.) Andreas Szell, 3:0 (38.) Eric Götzl, 3:1 (62.) Felix Rebhan, 3:2 (63.) Daniel Härning, 3:3 (71.) Christoph Hermann

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Rudolf Ziegler, SV Eintracht Hersbruck

Zuschauer: 10

 

(bt) Nach einer Stunde Spielzeit sah es nicht so aus, als ob die TSG Weiherhammer beim SV Loderhof/Sulzbach noch etwas erben könnte. Denn bis zu diesem Zeitpunkt lag die Heimmannschaft klar mit 3:0 vorne.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich allerdings die Überlegenheit. Einen Foulelfmeter, den er selbst verursacht hatte, konnte SVL-Keeper Dominik Doleschal kurz nach der Pause noch abwehren. Einen Doppelschlag der Gäste jedoch nicht. Danach begann die Abwehr des SV Loderhof/Sulzbach immer mehr zu schwimmen und musste den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Spieltag 08 - 14.09.2014

 

TSG Weiherhammer II - SV Inter Bergsteig Amberg II 2:1 (0:0)

 

Tore: 1:0 (66.) Stephan Harrer, 1:1 (78.) Evren Baser, 2:1 (80.) Daniel Härning

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Johann Grünauer, FSV Waldthurn

Zuschauer: 30

 

(kti) In der ersten Hälfte hatte die TSG durch Harrer, Roth und Eller einige Möglichkeiten, sie scheiterten aber am guten Amberger Tormann. Erst Stephan Harrer brach den Bann in der 58. Minute und sorgte für die Führung der Hausherren. Inter mühte sich nun aktiv, um den Ausgleich zu schaffen. Nach einem Pfostenschuss von TSG Stürmer Harrer (65.) jubelte in der 78. Minute der Gegner über den Ausgleich durch Evren Baser. Doch die Freude währte nur kurz, denn zwei Minuten später stand Daniel Häring perfekt und netzte zur erneuten Führung für die TSG ein.

Spieltag 07 - 07.09.2014

 

DJK Utzenhofen II - TSG Weiherhammer II 0:6 (0:0)

 

Tore: 0:1 (48.) Benedikt Roth, 0:2 (54.) Stephan Harrer, 0:3 (55.) Felix Rebhan, 0:4 (66.) Manuel Eller, 0:5 (78.) Stephan Harrer, 0:6 (88.) Andreas Helgert

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Anton Münch, DJK Amberg

Zuschauer: 25

 

Die Gäste aus Weiherhammer dominierten die ersten 15 Minuten. Danach war die Partie ausgeglichen mit guten Torchancen auf beiden Seiten. In der zweiten Hälfte ein völlig anderes Bild. Utzenhofen gelang nichts mehr, es spielte nur noch Weiherhammer. Die logische Konsequenz war das 1:0 in der 48. Minute durch Benedikt Roth. Bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Anton Münch (Amberg) folgten noch fünf weitere Einschläge im Kasten der DJK. Aufgrund der Spielweise in der zweiten Spielhälfte ein absolut verdienter Sieg der Gäste.

 

Spieltag 06 - 31.08.2014

 

ASV Haselmühl II - TSG Weiherhammer II 0:0

 

Schiedsrichter: Markus Lutter, DJK Ammerthal

Zuschauer: 70

 

(pme) In einer mäßigen Partie gab es am Ende ein gerechtes Unentschieden.

In der ersten Hälfte hatte die Heimelf einige Torchancen, ohne jedoch Zählbares zu erreichen.

Nach der Pause hatte die TSG Weiherhammer II die größeren Spielanteile, zusätzlich brachte die Haselmühler Abwehr ihren Torwart Michael Jobst durch zwei missglückte Rückgaben unter Druck. Dieser entschärfte einige gefährliche Möglichkeiten der Gäste und hielt somit wenigstens einen Punkt fest.

Spieltag 05 - 23.08.2014

 

TSG Weiherhammer II - SC Germania Amberg II 1:5 (1:2)

 

Tore: 1:0 (16.) Alexander Steger, 1:1 (32.) Patrick Wagner, 1:2 (44.) Bastian Walentek, 1:3 (53./FE) Andreas Huber, 1:4 (72.) Christopher Reichenberger, 1:5 (90./FE) Jacob Kohler

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Johannes Zintl, TSV Reuth

Zuschauer: 40

 

 (kti) Weiherhammer war 30 Minuten lang überlegen, ohne aber seine Chancen zu nutzen. Nach der Führung durch einen Kopfball von Steger in der 17. Minute erzielte Germania eine Viertelstunde später mit der ersten Chance den überraschenden Ausgleich. Danach wurde Amberg stärker. Mit einem Kopfballtor in der letzten Sekunde der ersten Halbzeit erhöhte der Gast auf 2:1 durch Patrik Wagner. Als die TSG acht Minuten nach Wiederbeginn ein Foulelfmetertor kassierte, war die Partie in den Köpfen der Spieler anscheinend gelaufen. Germania schraubte danach das Ergebnis noch auf 5:1.

Spieltag 04 - 17.08.2014

 

SVL Traßlberg II - TSG Weiherhammer II 1:1 (1:1)

 

Tore: 0:1 (20.) Stephan Harrer, 1:1 (40.) Sebastian Scharl

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Josef Schierlinger, SV Kauerhof

Zuschauer: 20

 

(ild) Das Duell zwischen den Reservemannschaften des SVL Traßlberg und dem TSG Weiherhammer verlief unspektakulär, die Partie war über lange Strecken ausgeglichen. Die Nase vorn hatten schließlich die Gäste ab Minute 21, als Stephan Harrer zum 0:1 netzte. 20 Minuten später der Ausgleich durch SVL-Offensiv-König Sebastian Scharl, der nach langem Zuspiel durch Fabian Heilmeier aus kurzer Distanz versenkte. In Hälfte zwei blieben große Chancen aus.

 

Spieltag 03 - 15.08.2014

 

TSG Weiherhammer II - DJK Ursensollen II 0:1 (0:1)

 

Tore: 0:1 (40.) Michael Lutter

Vorkommnisse: gelb-rot (53.) Richard Hohenstatt, DJK

Schiedsrichter: Reinhard Stark, FSV Waldthurn

Zuschauer: 50

Spieltag 02 - 10.08.2014

 

SV Freudenberg II - TSG Weiherhammer II 2:0 (2:0)

 

Tore: 1:0 (30.) Maximilian Reindl, 2:0 (45.) Christian Straller

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Andreas Basler; DJK Ehenfeld

Zuschauer: 60

 

 (koa) Einen verdienten Heimsieg gegen keineswegs enttäuschende Gäste aus Weiherhammer landete die Freudenberger Reserve. Im ersten Durchgang erspielte sich der Hausherr zahlreiche Torchancen, konnte davon zwei zur verdienten Pausenführung verwerten (30. Reindl, 45. Straller). Nach dem Wechsel verflachte die Partie etwas, die Gäste konnten aber nicht mehr zulegen und Freudenberg verwaltete die Führung souverän zum ersten Heimsieg der noch jungen Saison.

Spieltag 01 - 02.08.2014

 

SV Hubertus Köfering II - TSG Weiherhammer II 1:4 (0:2)

 

Tore: 0:1 (25.) Stephan Harrer, 0:2 (31.) Stephan Harrer 0:3 (48.) Stephan Harrer, 0:4 (60.) Benedikt Roth, 1:4 (80.) Marcel Allstadt

Vorkommnisse:

Schiedsrichter: Rene Östereich, FSV Gärbershof

Zuschauer: 20

 

Leider kein Spielbericht vorhanden, weder Neuer Tag noch Amberger Zeitung

Aktuelles

nähere Informationen unter Termine

 

die nächsten Termine in der Sportgaststätte:

03.11.17 20:00 Uhr FCB Fanclub Weiherhammer Montatsversammlung

 

die nächsten Spiele der TSG

Saison 2017/2018

 

H 22.10.17 Sonntag 15:00 Uhr

    TSG - SV Kulmain II

A 29.10.17 Sonntag 14:00 Uhr

    FC Dießfurt - TSG 

H 05.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - TSV Krummennaab

A 12.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    SC Schwarzenbach - TSG 

H 19.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - TSV Kirchendemenreuth

A 26.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSV Pressath - TSG 

---- W i n t e r p a u s e ----

H 31.03.18 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - ASV Haidenaab

so findet ihr uns:

TSG Weiherhammer

Fußballplatz
Hauptstr. 51
92729 Weiherhammer

Kontakt siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Mantel-Weiherhammer Abteilung Fußball