TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928
TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928

Sportlerball 2017 am 11. Februar

Puplikum wie hypnotisiert

Fast hypnotische Wirkung hatten die Auftritte. Selbst auf dem Fußboden nahmen die fantasievoll kostümierten
Ballbesucher Platz, um von der Show der Fußballer ja nichts zu verpassen. Bild: baw

Totgesagte leben länger.
Der im vergangenen Jahr wegen mangelnder Resonanz abgesagte TSG-Fußballerball ist heuer – unter neuem Namen und unter der Federführung aller Abteilungen – der Knüller.
Weiherhammer. (baw) An der Absage des über Jahrzehnte als Höhepunkt der närrischen Saison geltenden Fußballerballs 2016 hatten die Verantwortlichen lange zu knabbern. 
Darum setzten sich alle Abteilungen zusammen und beschlossen, einen gemeinsamen Versuch zu wagen.
Turnhallenwirt Michael Dausch wurde mit ins Boot genommen. Der Rettungsversuch ist geglückt. Den kostenlosen Shuttlebussen entstiegen unzählige Maschkerer in fantasievollen Kostümen.
Nullinger begrüßt Die sechsköpfige Partyband „Power“ legte von Anfang an richtig los. Auf der Tanzfläche herrschte Hochbetrieb.
Fast kein Durchkommen gab es auch in der Bar. Als die Auftritte der Fußballer nahten, war das Gedränge groß. Jeder Gast wollte gute Sicht haben. Selbst auf dem Fußboden am Rand der Tanzfläche ließen sich die Maschkerer nieder, um ja nichts zu verpassen. Die obligatorische Leberkässemmel essend, begrüßte Antenne-Bayern-Studiotechniker Nullinger alias Andreas Helgert die Narren und stellte den Magier Uri Geller (Stefan Harrer) vor, der später die Leistungen seiner Kollegen beurteilen sollte. Vincent Raven (Thomas Schusser) ließ seinen Raben kleine Kunststücke vorführen. Hellseher Ully Loop (Maximilian Kohl) überraschte eine junge Besucherin mit der Vorhersage des Inhalts einer kleinen Schachtel, den diese zuvor eingepackt hatte. Höhepunkt war die Show von Holländer Hans Klok (Mario Weigl), der eine junge Dame hypnotisierte und sie an-schließend auf einer Bank schweben ließ. Die Zuschauer applaudierten begeistert. Eine Besucherin versuchte sofort zu ergründen, wie das funktioniert haben könnte.
Da die Künstler finanziert werden mussten, legte man eine Werbepause ein. Ein Sohn (Mario Weigl) musste sich von seiner Mutter (Sebastian Härning) Beschimpfungen gefallen lassen, weil er ihre beliebten Lebensmittel in Nachbarort erworben hatte.
Vollen Einsatz zeigten die Besucher beim Auftritt von Helmut Härning, Julian Kraus und Sven Wunder zum Hit „Holz“. Die vielen Zugaberufe wurden erhört. Hans Klok überraschte mit einem weiteren Kunststück. 

Nach der langen Nacht waren sich die Besucher einig: Die Wiederbelebung des Faschingsballs ist nicht nur gelungen, sondern schreit geradezu nach einer Fortsetzung.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Aktuelles

Alle Jahre wieder:

TSG Jugendabteilung hilft dem Christkind

nähere Informationen unter Termine

 

die nächsten Termine in der Sportgaststätte:

 

06.01.18 14:00 Uhr
Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung mit Neuwahlen


03.02.18 20:00 Uhr
TSG Faschingsball

 

04.02.18 20:00 Uhr
FCB Fanclub Jahreshautpversamlung

 

die nächsten Spiele der TSG

H 19.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - TSV Kirchendemenreuth

    fällt aus

A 26.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSV Pressath - TSG 

     fällt aus

---- W i n t e r p a u s e ----

H 31.03.18 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - ASV Haidenaab

so findet ihr uns:

TSG Weiherhammer

Fußballplatz
Hauptstr. 51
92729 Weiherhammer

Kontakt siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Mantel-Weiherhammer Abteilung Fußball