TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928
TSG Mantel-Weiherhammer - Abteilung Fußball - seit 1928

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2014

nach 36 Jahren keine A-Jugend mehr

Wir müssen uns in Geduld üben, bis wieder was nachwächst. “

Dieter Hochlechner sieht die Situation bei der TSG ganz pragmatisch.

Zum ersten Mal in seiner 36-jährigen Laufbahn als Jugendleiter der Sparte
kann Hochlechner keine A-Jugend melden, aber auch kein Team für die B-Jugend. Langfristige Auswirkungen auf die erste und zweite Mannschaft sind die logische Konsequenz. (ise)

Weiherhammer. (baw)

Jugendleiter Dieter Hochlechner war in der Jahreshauptversammlung der TSG-Fußballer die Enttäuschung anzusehen. Er kann für die laufende Saison in den Jahrgängen der 17- bis 19-Jährigen trotz einer Spielgemeinschaft mit dem SV Etzenricht keine A-Jugendmannschaft melden.

Das erste Mal seit 36 Jahren fehlen die Spieler.

Nicht einfach zu bewältigen war laut Abteilungsleiter Rainer Vater das abgelaufene Jahr.

Die Abteilung zählte zum Jahresende 377 Mitglieder, davon 94 Jugendliche. Bedingt durch 20 Austritte, Umzüge und Todesfälle, aber nur 9 Neuaufnahmen, ging der Mitgliederstand um 11 Personen zurück.

Fünf Junioren- und drei Seniorenmannschaften sind gemeldet.

Auch im 50. Jahr des Bestehens seien die Alten Herren die wichtigste Säule des Vereins, lobte Vater. Ihre Mitglieder übernehmen meist die verantwortungsvollsten Aufgaben.

Ob Betreuer, Trainer oder in der Funktionärsarbeit, überall seien Posten von AH-Mitgliedern besetzt.

Aufgrund der geringen Spieleranzahl musste bei den C-Junioren erneut eine Spielgemeinschaft mit dem SV Etzenricht gebildet werden. Vater lobte die Zusammenarbeit mit dem Nachbarverein.

Der neue junge Trainer Dominik Schießl werde von Andreas Helgert und Christoph Herrmann unterstützt.

Nach Problemen bei der Bewirtschaftung des Sportheimes habe man nun wieder ein Pächterehepaar.

Großen Anteil an dem sehr gepflegten Bild des Sportgeländes hat laut Vater der Förderverein. Die Arbeiten rund um das Gelände erledigen Robert Kohl, Gerwald Adam und Karl Förster. Eine Bereicherung sei die neue Unterflurberegnung im Kleinfeld.

Die Arbeiten und die Kosten dafür von rund 1900 Euro schulterte der Förderverein.

Höhepunkt im Vereinsjahr war das Dreifachjubiläum 85 Jahre TSG-Abteilung Fußball, 50 Jahre Alte Herren und 15 Jahre Förderverein.

Zufrieden mit der Trainingsarbeit und dem Teamgeist der Spieler war der Trainer der ersten und zweiten Mannschaft, Tobias Heindl. Die erste Elf habe mit dem Abstieg fast nichts mehr zu tun. Mit dem sechsten Platz in der Kreisliga habe man das angepeilte Ziel „Platz fünf“ fast erreicht.

Bei den jungen Spielern müsse die Konzentration und die Vorbereitung auf das Spiel noch verbessert werden.

Bürgermeister Werner Windisch lobte die Fußballer für ihr Engagement beim den Jubiläumsfeierlichkeiten. Bei ihnen sei das „Wir“-Gefühl vorhanden, anerkannte er.

Aktuelles

nähere Informationen unter Termine

 

die nächsten Termine in der Sportgaststätte:

03.11.17 20:00 Uhr FCB Fanclub Weiherhammer Montatsversammlung

 

die nächsten Spiele der TSG

Saison 2017/2018

A 29.10.17 Sonntag 14:00 Uhr

    FC Dießfurt - TSG 

H 05.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - TSV Krummennaab

A 12.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    SC Schwarzenbach - TSG 

H 19.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - TSV Kirchendemenreuth

A 26.11.17 Sonntag 14:00 Uhr

    TSV Pressath - TSG 

---- W i n t e r p a u s e ----

H 31.03.18 Sonntag 14:00 Uhr

    TSG - ASV Haidenaab

so findet ihr uns:

TSG Weiherhammer

Fußballplatz
Hauptstr. 51
92729 Weiherhammer

Kontakt siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Mantel-Weiherhammer Abteilung Fußball